Seminare & Training

Service und Beratung von Beginn an. Mit Hilfe der von MAVIG angebotenen Schulungsmöglichkeiten lässt sich die Handhabung der VivaScope-Mikroskope einfach und schnell erlernen. Ein ausgeklügeltes und umfassendes Trainingsprogramm zur konfokalen Laserscanmikroskopie schafft optimale Voraussetzungen, um die konfokalen Bilder fundiert und kompetent auswerten zu können.
Einführungstraining vor Ort
Einführungstraining vor Ort
Nach der Geräteinstallation erhalten die Anwender ein ein- bis zweitägiges Training, welches das Basiswissen und die Routine im klinischen Alltag vermittelt. Somit ist der sofortige Einsatz des VivaScopes gewährleistet.
Präsentationen, Handbücher, Imaging-Leitfaden Leitfäden und Publikationen werden dabei unterstützend eingesetzt.
Weitere Informationen
Eigenstudium mit Lehrbuch
Das von vier führenden Experten auf dem Gebiet der konfokalen Laserscanmikroskopie verfasste Lehrbuch eignet sich besonders zum Eigenstudium der Bildinterpretationen.
Dieser praktische Leitfaden ist großzügig mit zahlreichen konfokalen Bildern illustriert und enthält schematische Zeichnungen der Tumorkriterien. Zusätzlich werden Illustrationen verschiedener Erkrankungen und Hautschädigungen dargestellt, die mittels konfokaler Laserscanmikroskopie der Dermatoskopie und Dermatoskopie konfokaler Laserscanmikroskopie untersucht wurden. Diese wurden ebenfalls anhand der konventionellen Histologie untersucht und im Lehrbuch abgebildet, sodass ein direkter Vergleich der Bilddaten ermöglicht wird.
Weitere Informationen
Training durch Experten
In einem klinischen Setting haben fortgeschrittene VivaScope-Anwender die Chance, die
vielfältigen Möglichkeiten der konfokalen Laserscanmikroskopie von renomierten Experten zu vertiefen.
Weitere Informationen
Ex vivo
An der Universität Barcelona (Hospital Clínic) können sowohl Ex-vivo-Anwender als auch andere Interessierte ihr Wissen vertiefen. Diese Fortbildungen werden von Dr. Susana Puig, Dr. Josep Malvehy und Dr. Toni Benassar umgesetzt.
In vivo
An der Universität Modena und Reggio Emilia können VivaScope-Anwender an einem
Expertentraining zu pigmentierten und nicht nicht-pigmentierten Läsionen, entzündlichen Krankheiten
und kosmetischen Applikationen teilnehmen. Die Fortbildung wird von Prof. Giovanni Pellacani (Universität Modena und Reggio Emilia) in Zusammenarbeit mit Dr. Marco Ardigo (Universität Rom) und Prof. Caterina Longo (Universität Modena und Reggio Emilia) durchgeführt.
Online Training
Im Rahmen einer Intensiv-Fortbildung können VivaScope-Anwender zahlreiche Beispielfälle befunden. Dieses Expertentraining wurde
von Prof. Giovanni Pellacani konzipiert und besteht aus aufeinander aufbauenden Levels. Die Basis für dieses Online-Training bildet der Grundkurs an der Universität Modena und Reggio Emilia.
Weitere Informationen
VivaTeach
VivaScope-Anwender können sich online für schwierige Fälle eine Zweitmeinung von
konfokalen Experten mit langjähriger Erfahrung einholen. Dieses Trainingsmodul ermöglicht
es den Lesern, die eigene Expertise weiter auszubauen und auch eine hohe Sicherheit in der Diagnose problematischer Läsionen zu entwickeln.
Weitere Informationen
VivaScope GmbH
Stahlgruberring 5
81829 München
Deutschland

Geschäftsführer: Christian Stoian
Phone:
+49 (0) 89 420 96 - 280
Fax:
+49 (0) 89 420 96 - 281
Kontaktiere uns