Sonnenschäden und Alterung

Es betrifft jeden: Falten und Altersflecken sind eine natürliche Folge des biologischen Alterungsprozesses. Die Auswirkungen sind besonders in den oberen Hautschichten sichtbar. Auch zerstörte Kollagen- und Elastinfasern in der retikulären Dermis sind ein Symptom dieses Prozesses.

Die Art des Lebensstils, den man führt, kann den Grad und die Geschwindigkeit, mit der die Hautalterung fortschreitet, erheblich beeinflussen. So müssen beispielsweise Raucher und Sonnenanbeter, aber auch Menschen, die aus beruflichen Gründen viel Wind und Sonne ausgesetzt sind, mit vorzeitigen Hautschäden rechnen. Auch genetische Faktoren spielen eine Rolle. Viele Falten, Besenreiser, Altersflecken und ledrige Haut sind typische Symptome einer übermäßigen Hautalterung. Die Entstehung von aktinischen Keratosen oder malignen Melanomen gehören zu den möglichen schwerwiegenden Folgen.

Bei Risikogruppen ist eine In-vivo-Untersuchung mit dem VivaScope 1500, dem VivaScope 3000 ratsam, um frühzeitig mit einer schonenden, nicht-invasiven Überwachung beginnen zu können. So können mögliche schwere Hautschäden frühzeitig erkannt und behandelt werden. Da die VivaScope-Geräte auch Forschern helfen können, die Eindringtiefe und die Hautreaktion auf kosmetische Wirkstoffe zu beobachten und zu verfolgen, tragen sie wesentlich zur gezielten Forschung und Entwicklung dieser Produktgruppe bei.

[1] Yamashita T, Akita H, Astner S, Miyakawa M, Lerner EA, González S: “In Vivo Assessment of Pigmentary and Vascular Compartments Changes in UVA Exposed Skin by Reflectance-Mode Confocal Microscopy.” Exp Dermatol. 2007: 16: 905-91.
[2] Gambichler T, Hyun J, Tomi NS, Moussa G, Moll C, Sommer A, Altmeyer P, Hoffmann K: “A Comparative Pilot Study on Ultraviolet-induced Skin Changes Assessed by Non-Invasive Imaging Techniques In Vivo.” Photochem Photobiol. 2006; 82: 1103-07.
[3] Sauermann K, Jaspers S, Koop U, Wenck H: “Topically Applied Vitamin C Increases the Density of Dermal Papillae in Aged Human Skin.” BMC Dermatol. 2004; 4(1): 13.

⟵ zurück zur Übersicht